Thermo Heraeus Multifuge X3

Die temperaturgesteuerte Laborzentrifuge kann modular mit einem zusätzlichen Kühlelement ausgestattet werden. Das Gerät wird in unterschiedlichen Größen und Leistungsklassen mit  einer patentierten Technik in Großserie produziert. Das Gehäuse aus Stahlblech ist im Inneren mit robusten, schweren Kunststoff-Spritzgusselementen ausgekleidet, um die Sicherheit bei den hohen Drehzahlen der Zentrifugentrommel nach außen zu gewährleisten.
Neben durchgängigen Merkmalen für die gesamte Produktlinie lag ein Designschwerpunkt auf der ergonomisch richtigen Gestaltung der Bedienoberfläche.

 

Design Anforderungen

  • durchgängigen Gestaltungsmerkmale innerhalb der Produktlinie
  • formale Integration der modularen Zusatzelemente
  • einfache Bedienung
  • gute Reinigungsmöglichkeit

 

Technische Anforderungen

  • strenge Sicherheitsanforderungen bei der Gehäusetechnik
  • Berücksichtigung der vorgegebenen Fertigungstechnologien

Laborzentrifuge für verschiedene Forschungszwecke in Medizin, Technik und Wissenschaft