Endress+Hauser Liquiline CM44

Zylindrischer Aufsätze betonen die vier erforderlichen Schraubpunkte auf der Frontseite und unterstreichen die Robustheit des Gehäuses. Fasenflächen und Vertiefungen geben dem Gehäuse seine grundlegende Struktur. Die kontrastbetonte Bedienfläche mit ihren Bedienelementen und der großen LCD-Anzeige wird als das wesentliche Geräteelement für den Bediener hervorgehoben. Die Grafik der Folientasten weist auf ihre Funktionalität als Softkeys im Kontext der Displayanzeige hin.

Die formalen Details und die Farbgebung entsprechen spezifisch entwickelten Merkmalen der Endress+Hauser Produktlinie.

 

Design Anforderungen

  • Anwendung der für Endress und Hauser spezifischen Designsystematik im Bereich  Systemgehäuse

 

Technische Anforderungen

  • Verwenden bestehender elektronischer Komponenten und definierter Maßlichkeiten
  • Einhalten der definierter Schutzklassen

Plattformgehäuse für die Flüssigkeitsanalyse