Endress+Hauser Corporate Design

In einem behutsamen Prozess wurde das komplette Erscheinungsbild der Firma Endress+Hauser modernisiert und weiterentwickelt. Die etablierten Hausfarben Magenta und Cyan wurden übernommen, in ihrer Verwendung jedoch stark beschränkt. Es wurden Freiräume geschaffen und klare Vorgaben für Erstellung und den Umgang von Text, Bildern und Illustration erarbeitet. Ein neu entwickeltes Bildcodiersystem verschafft dem Leser einen schnellen Überblick und ermöglicht bei der Vielzahl der Publikationen und Prospektmedien eindeutige thematische Zuordnungen. Neben drei Hausmagazinen waren eine Vielzahl von Produktbroschüren und Fachpublikationen Bestandteile des Relaunchs. Zum Projektumfang zählten zudem auch die gesamte Unternehmensbriefschaft, die Gebäudebeschriftung, Leitsysteme, Bekleidung und Fahrzeugbeschriftungen. Das neue Corporate Design wurde in einem 350-seitigem Design Manual in zwei Sprachen festgeschrieben. Zusätzlich zum Gestaltungsleitfaden wurden Templates für alle Printmedien im DIN- und Letterformat als Arbeitshilfe erstellt.

 

Design Anforderungen

  • Modernisierung und Weiterentwicklung des bestehenden Corporate Designs
  • Erarbeitung eines Bildcodiersystems

 

Technische Anforderungen

  • gute und einfache Reproduzierbarkeit
  • Umsetzung der Gestaltungsrichtlinien in ein Designmanual, in zwei Sprachfassungen,  jeweils optimiert für Druck und Bildschirm
  • Erstellung von Templates für Broschüren, Magazine und Newsletter

Gestalterische Neukonzeption des Corporate Designs