Hsd Interfacedesign


  - Funktionen analysieren  
  - Ergonomie optimieren  

  - Benutzer führen  

Interfacedesign – Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine

Inzwischen ist Interfacedesign ist zu einem festen Bestandteil der gesamten Designentwicklungen geworden. Durch den zunehmenden Einsatz von Touchscreens bei der Gerätesteuerung prägen Bedienoberflächen zunehmend auch den Gesamteindruck vieler Produkte. Selbsterklärende, ergonomisch optimierte Bedieninterfaces erhöhen dabei die Akzeptanz der Benutzer und verbessern somit Effizienz und Betriebssicherheit eines Systems.

 

Technische Analyse

Der Erfolg eines digitalen Anwendungskonzepts hängt unmittelbar vom Verständnis des Produkts und den Funktionalitätsbedürfnissen der Anwender ab. Projekte beginnen daher bei hsd grundsätzlich mit einer umfassenden Analyse des Nutzungskontexts. Funktionen, typische Aufgaben und Bedienschritte werden dokumentiert und ein abschließendes Briefing fasst alle relevanten Zielsetzungen und Anforderungen als Projektgrundlage zusammen.

 

 

Konzeption

Auf Basis der Funktionsanalyse werden Konzepte für eine sinnfällige Informationsarchitektur entwickelt. Mittels Wireframes und interaktiven Klickdummies visualisieren wir die Bedienkonzepte um bereits frühzeitig deren Funktionalität testen zu können.

 

Design

hsd gestaltet digitale Benutzeroberflächen mit dem Ziel, den Anwender intuitiv und effizient durch die Funktionalitäten des Produkts zu führen. Vom Layout über die Farbkonzeption bis zu Piktogrammen und Icons werden alle Details in Abstimmung zueinander entwickelt. Gegebenenfalls werden bereits existierende Designrichtlinien eines Unternehmens in die Gestaltung einbezogen, um die Durchgängigkeit des Corporate Designs auch an dieser Stelle zu gewährleisten.

 

Dokumentation

Den strukturellen Aufbau und die Funktionsprinzipien der Screens fassen wir auf Wunsch in einem Styleguide zusammen. Alle Details sind dann nachvollziehbar und bei einer Weiterentwicklung bleibt die Entwurfstreue der Gesamtkonzeption gewährleistet.

Das umfassende Verständnis der Produktfunktionalitäten ist die unverzichtbare Grundlage für überzeugende Graphical User Interfaces (GUI)

>
Empfehlung
User Interfaces prägen viele Produkte stark in ihrer Erscheinung. Sie müssen daher gestalterisch als integrativer Bestandteil des gesamten Designkonzepts verstanden werden.